Weltgebetstag der Frauen

Der Weltgebetstag wird in mehr als 170 Ländern begangen und ist die größte ökumenische Bewegung von Frauen. Sie engagieren sich in der Hilfe zur Selbsthilfe unter dem Motto „Informiert Beten – betend Handeln“.

Am ersten Freitag im März finden sich weltweit Frauen und auch Männer aller christlichen Konfessionen zusammen, um miteinander zu beten und gemeinsam zu feiern.


Die Vorlage für den ökumenischen Gottesdienst wird in jedem Jahr von Frauen aus einem anderen Land verfasst und spiegelt dessen Traditionen, die Kultur, die gelebten Konfessionen als auch landestypische Musik und die aktuelle Lebenssituation wider. Jede Gemeinde, die den Weltgebetstag feiert, trägt dazu bei, die Botschaft und das Anliegen dieser Frauen weltweit zu Gehör zu bringen.


Der Weltgebetstag der Frauen ist auch in Bergen-Enkheim ein fester Bestandteil des Gemeindelebens. Seine Ausrichtung wechselt jährlich zwischen unserer katholischen Gemeinde Heilig Kreuz und den evangelischen Gemeinden Enkheim und Bergen.

Das Mitwirken am Weltgebetstag ist ökumenische Beziehungspflege, gelebte Ökumene, an der sich unsere Gemeinde aktiv und kontinuierlich beteiligt.


Frauen verschiedener Konfessionen freuen sich, einander zu begegnen, den Gottesdienst vorzubereiten und alle dazu einzuladen.

Es ist ein gutes Gefühl, mit Frauen rund um den Globus gemeinsam für ein Anliegen zu beten. Viele helfende Hände sind nötig, wenn ein Weltgebetstag gelingen soll. Uns ist es ein Anliegen, die Idee des Weltgebetstages in die Generation der jüngeren Frauen weiterzutragen.


Es wäre schön, wenn ältere und jüngere Frauen zusammen fänden, um diesen Tag gemeinsam vorzubereiten und zu begehen. Wir bitten Sie zu überlegen, ob Sie Ihr Engagement in die Weltgebetstagsbewegung einbringen möchten.


Birgit Bier


Weltgebetstag der Frauen 2024

Der Gottesdienst kommt von Frauen aus Palästina. Seine Umsetzung und Planung wird unsere Gemeinde übernehmen.

Weltgebetstag der Frauen 2023

Frauen aus Taiwan erstellen die Gottesdienstordnung mit dem Motto „Glaube bewegt“.

In diesem Jahr lädt die evangelische Kirchengemeinde zum Gottesdienst ein.

 

Archiv

2022 - England, Wales, Nordirland

Überschattet von dem Kriegsbeginn in der Ukraine und noch unter Corona Bedingungen

Zukunftsplan: Hoffnung 
Zukunftsplan: Hoffnung
 

2021 - Vanuatu

Musste wegen Corona ausfallen

Motto: Worauf bauen wir?

 

2020 - Simbabwe

Steh auf und geh! 
Steh auf und geh!
 

2019 - Slowenien

Kommt, alles ist bereit 
Kommt, alles ist bereit
 

2018 - Surinam

Gottes Schöpfung ist sehr gut! 
Gottes Schöpfung ist sehr gut!
 

2017 - Philippinen

Was ist denn fair? 
Was ist denn fair?
 

2016 - Kuba

Kuba: „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf!“ 
Kuba: „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf!“
 

Kontakt

Katholisches Pfarramt Heilig Kreuz 

Barbarossastraße 59 

60388 Frankfurt am Main 


Tel.: 06109 / 73 11 16 

Fax: 06109 / 73 11 17


Email: heilig-kreuz-bergen-enkheim@pfarrei.bistum-fulda.de

Pfarrbüro - Öffnungszeiten

Mo., Do., Fr. 9.00 Uhr – 12.00 Uhr


Mittwoch 13.30 Uhr – 16.00 Uhr


Dienstag geschlossen



Newsletter abonnieren

Gottesdienstzeiten

Samstag, 18.00 Uhr, St. Nikolaus

 

Sonntag, 10.00 Uhr, Hl. Kreuz


Dienstag, 9.00 Uhr, St. Nikolaus


Mittwoch, 15.00 Uhr, Hl. Kreuz


Donnerstag, 9.00 Uhr, Niederdorfelden


Freitag, 09.00 Uhr,  Hl. Kreuz