Benjamin Rinkart feiert Nachprimiz in seiner Heimatgemeinde

Es ist eine Entscheidung für das ganze Leben, nicht nur Beruf, sondern echte Berufung, wenn sich ein junger Mann zum Priester weihen lässt. 

Bereits als Kindergartenkind wollte Benjamin Rinkart gerne Priester werden. Als Sohn der Gemeindereferentin der katholischen Pfarrgemeinde Heilig Kreuz in Enkheim war für ihn die Kirche und ihre Liturgie immer schon ein Zuhause. Deshalb feierte Rinkart am 15. September in seiner Heimat seine Nachprimiz in Begleitung der beiden Ausbilder, Michael Pauly und Marcus Fischer. 

„Der Weg vom Kopf ins Herz ist der weiteste der Welt. Er dauert ein ganzes Leben lang“, gab Marcus Fischer seinem ehemaligen Schützling in einer kraftvollen Predigt mit auf den Weg. Er erinnerte ihn daran, dass der Priester nie im Zentrum des Gottesdienstes steht, sondern immer die Liebe Gottes.


Die Musikgruppe Jubilate trug zur festlichen Gestaltung der Messe bei. Im Anschluss beging die Gemeinde ihr Patronatsfest als zünftiges Oktoberfest bei Blasmusik und Weißwurst. 


 
 

Kontakt

Katholisches Pfarramt Heilig Kreuz 

Barbarossastraße 59 

60388 Frankfurt am Main 


Tel.: 06109 / 73 11 16 

Fax: 06109 / 73 11 17


Email: heilig-kreuz-bergen-enkheim@pfarrei.bistum-fulda.de

Pfarrbüro - Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag, Freitag

09:00 - 12:00 Uhr


Mittwoch 

13:30 - 16:00 Uhr


Dienstag

geschlossen 


Gottesdienstzeiten

Samstag, 18.00 Uhr, St. Nikolaus

 

Sonntag, 10.00 Uhr, Hl. Kreuz


Dienstag, 18.00 Uhr, St. Nikolaus


Mittwoch, 15.00 Uhr, Hl. Kreuz


Freitag, 09.00 Uhr,  Hl. Kreuz